SPONSOREN

   Wir danken folgenden Firmen für die freundliche Unterstützung

ABIOMED1

3.000,00 €

Amgen GmbH1

1.500,00 €

GE Healthcare2

   750,00 €

Lilly Deutschland GmbH1

1.500,00 €

Medtronic GmbH1

2.000,00 €

Philips Volcano GmbH1

 1.000,00 €

Siemens Healthcare GmbH2

   750,00 €

 

 

Offenlegung der Unterstützung des 20. Internationalen Kardiologischen Symposiums gemäß erweiterter Transparenzvorgabe der FSA (Freiwilligen Selbstkontrolle für die Arzneimittel- industrie e.V.): §20 Abs. 5, der Musterberufsordnung der Ärzte: §32 (3), der Mitgliedschaft im AKG (Arzneimittel und Kooperation im Gesundheitswesen) oder mit Genehmigung zur Veröffentlichung von Unternehmen. Es sind die Unternehmen mit Umfang und Bedingungen aufgeführt. Die Liste spiegelt keine Bilanz der Durchführungs- und Organisationskosten wider, sondern die Sponsoring-Einnahmen. Die Verantwortung für die Industrieausstellung liegt ausschließlich bei der durchführenden Kongressorganisation KelCon GmbH. Die Fortbildungsveranstaltung ist produkt- und dienstleistungsneutral und eine Beeinflussung der wissenschaftlichen Tagungsinhalte durch die Industrie ist nicht gegeben. Etwaige Interessenkonflikte des Veranstalters, der wissenschaftlichen Leitung und der Referenten werden auf der Veranstaltung offengelegt.

1) Ausstellungsstand, Nennung als Sponsor im Programm und vor Ort
2) Auslage, Nennung als Sponsor im Programm und vor Ort